logo

  • Startseite

Gymnasium Thusneldastraße ist in der Vorauswahl zum Deutschen Schulpreis Spezial

Die erfreuliche Nachricht erreichte uns erst per Telefon, dann kam die offizielle E-Mail von der Deutschen Schulakademie: Das Gymnasium Thusneldastraße hat es in die nächste Runde zum Deutschen Schulpreis Spezial geschafft und ist für das Auswahlcamp im Februar qualifiziert.

Die Jury musste aus fast 400 Schulen, die sich mit ihren Konzepten beworben haben, auswählen. Daraus geht hervor, welches starke Mitbewerberfeld um diesen Preis angetreten ist.

Wir können schon sehr stolz darauf sein, dass wir diese Hürde genommen haben. Doch ich möchte betonen, dass nicht der Preis an sich das Wichtige ist, sondern der Prozess der dahintersteht: Das gesamte Kollegium arbeitet mit großem Engagement an der stetigen Weiterentwicklung der Schule.

Ich werde Sie über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten, weitere Informationen erhalten Sie hier: Deutscher Schulpreis Spezial

 

Viele Grüße

André Szymkowiak

Schulleiter