logo

  • Zum dritten Mal Radio Thus bei 674.fm

    Zum dritten Mal Radio Thus bei 674.fm

    Weiterlesen

  • Karnevalsvorbereitung der beiden Umzüge startet! (Termine!)

    Karnevalsvorbereitung der beiden Umzüge startet! (Termine!)

    Weiterlesen

  • Teilnahme des Gymnasiums Thusneldastraße am Welt-Aids-Tag

    Teilnahme des Gymnasiums Thusneldastraße am Welt-Aids-Tag

    Weiterlesen

  • „Der beste Sommer von allen“ – TSCHICK im „Keller“

    „Der beste Sommer von allen“ – TSCHICK im „Keller“

    Weiterlesen

  • Einladung: Vernissage des Q1 Kunst-Projektkurses

    Einladung: Vernissage des Q1 Kunst-Projektkurses

    Weiterlesen

Eine fantastische Klassenfahrt

Ein Bericht der Klassenfahrt der 7b nach Wangerooge...

Die Klasse 7b machte ihre Klassenfahrt vom 3. April bis zum 7. April 2017 nach Wangerooge. Die Lehrer Frau Palm und Herr Blum haben die Klasse auf die ostfriesische Insel begleitet.

Nach der fünfstündigen Busfahrt sah unsere Klasse endlich das Meer und den Hafen. Von Carolinensiel ging es mit der Fähre weiter. Bei der Überfahrt entdeckten wir die ersten Seehundbänke. Wir verbrachten die eine Woche in der Jugendherberge "Westturm".

Unsere Klasse verbrachte viel Zeit miteinander. Abends spielten wir gemeinsam Spiele oder machten Ausflüge. Tagsüber lagen wir nicht nur am Strand oder badeten im Meer, sondern wir machten auch Radtouren. Auch eine Wattwanderung haben wir gemacht. Bei dieser haben wir viel über das Wattenmeer gelernt. Zudem gehörte ein Sonntenuntergang am Meer dazu.

An den letzten Tagen gab es trotz des Kofferpackens noch Zeit für Beach-Volleyball, Fußball, ein Tischtennisturnier und Gemeinschaftsspiele. Außerdem ließen wir die Klassenfahrt mit einem Lagerfeuer ausklingen.

Dies war unsere tollste Klassenfahrt. Es war ein wunderschönes Erlebnis mit der Klasse eine so weite Reise zu machen und eine neue Gegen zu erkunden. Außerdem ist es schön, denn nciht für alle Familien ist es möglich, so eine Reise zu machen. Finanziell war unsere Fahrt machbar.

Diese Fahrt habn wir unseren coolen Klassenelehrern zu verdanken. Herr Blum, Frau Wachtling (die leider nicht mitkommen konnte) und auch Frau Palm haben wir zu danken! Unser Reiseziel ist eine Empfehlung wert. Bit denn!

Julia D. & Jorina H.