Arbeitsgemeinschaften

Schülerinnen und Schüler engagieren sich ebenso wie Lehrerinnen und Lehrer in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften, die das Schulleben bereichern:

Karneval

Die KAVO – kurz für Karnevalsvorbereitungsgruppe – ist seit Langem ein fester Bestandteil unserer Schule. Seit 1985 nehmen wir jährlich als karnevalistisches Highlight am Deutzer Dienstagszug und seit 1986 an den Kölner „Schull- un Veedelszöch“ am Karnevalssonntag teil. 

Die Kavo ist ein vielseitiges Projekt: Die Aufgaben reichen vom Gestalterischen und Künstlerischen, wie z.B. beim Wagenbau, über das Schneidern der Kostüme bis hin zu der Organisation dieses großen, aber auch immer sehr spannende und schöne Unternehmung. Seit diesem Schuljahr wird erstmalig auch ein Profilkurs in den Jgst. 7 und 8 angeboten, in dem Schülerinnen und Schüler gemeinsam Ideen entwickeln und umsetzen.

In der Kavo treffen sich Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Alters, Eltern und Lehrer. Jeder plant, arbeitet und feiert
mit und findet seinen Platz bei uns. Im stress- und notenfreien Raum wird samstags zwischen November und März gearbeitet. Die Schülerinnen und Schüler lernen in einer positiven Atmosphäre Verantwortung zu tragen, ihre eigenen Stärken einzuschätzen und im Team zu arbeiten. (IZA)

Theater-AG

„Im Theater wird die Tafel immer wieder leergewischt.“ (Peter Brook)

Theater – das ist zunächst einmal ein ganz besonderer Raum. Man denkt an Scheinwerfer, Vorhänge, Kulissen, den Geruch von Schminke und das Knarren von Holzdielen. Theater ist aber auch ein Raum, in dem gespielt wird und spielerisch Leben
entsteht. Immer wieder neu, immer wieder anders. Immer wieder spannend, aufreibend – und vor allem: immer wieder
faszinierend! All dies ist auch spürbar, wenn hier an unserer Schule Theater gespielt wird. Unsere Theater AG hat schon
eine lange Tradition und erfreut sich größter Beliebtheit. Das Leitungsteam besteht aus einer Lehrkraft und einer erfahrenen Schauspielerin, die die beschriebene Tafel des Schulalltags noch einmal leerwischt, um die Schülerinnen und Schüler in die Welt des Theaters zu entführen und neues Leben spielerisch entstehen zu lassen.

In der Theater AG ist jeder willkommen, der bereit ist, zu schauen und wahrzunehmen, Neues auszuprobieren und neue Erfahrungen zu sammeln und vor allem, dies zusammen mit anderen zu tun, denn beim Theater, wie wir es verstehen,
kommen wir nur gemeinsam zum Ziel. Jeder Einzelne kann und soll seine individuellen Impulse, Ideen und seine ganze Person mit einbringen. Die Talente der Schülerinnen und Schüler werden dabei unter professioneller Anleitung optimal gefördert und es wird ihnen in einem bewertungsfreien Rahmen eine Bühne gegeben, auf der sie sich spielerisch ausprobieren, in neue Rollen schlüpfen und so immer wieder neue Seiten an sich entdecken können, was sich wiederum auf alle anderen Bereiche des Schullebens auswirkt. (LES)


Daneben gibt es eine Reihe weiterer "kleiner AGs":

DELF-AG

Bei DELF (Diplôme d’études en langue française) handelt es sich um ein international anerkanntes Sprachdiplom, das vom französischen Bildungsministerium ausgestellt wird. Aufgrund seines offiziellen Charakters ist es besonders hilfreich bei der Einschreibung an französischen Hochschulen oder deutschen Hochschulen mit französischsprachigen Studiengängen. Außerdem kannst du dein Diplom bei einer Bewerbung um eine Arbeitsstelle in Frankreich, der Schweiz, Belgien, Kanada oder den französischsprachigen Ländern Afrikas einbringen. Französisch ist eine Weltsprache! Ein DELF-Diplom lohnt sich auf jeden Fall! (LIN)

Arbeitsgemeinschaften im Ganztag

##Informationen folgen in Kürze##