Experimentiertag der Physik – Smartphones, Bierschaum und Fusionsforschung!

 

Experimentiertag Physik – Einblicke in die Phänomene und beruflichen Perspektiven der Physik

Physik in der Schule – und darüber hinaus?! Wenn Du dich schon immer gefragt hast, was die Faszination am Fach Physik ausmacht und welche Möglichkeiten sich Dir in der Physik eröffnen, sei dabei -  beim 2. Experimentiertag der Physik am Gymnasium Thusneldastraße.

Für naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und der Q1 bietet unser Gymnasium, in Kooperation mit dem Forschungszentrum Jülich, der Universität Köln und der RWTH Aachen, einen bunten Tag aus aufschlussreichen Expertengesprächen, spannenden Experimenten der Sekundarstufe I und II (unter anderem unter Zuhilfenahme des Smartphones!) und informativen Vorträgen über das Physik-Studium und berufliche Perspektiven in der Physik.

Beginnen wird Hr. Dr. Sören Möller, aus der Fusionsforschung des Forschungszentrums in Jülich, mit einem Vortrag über die beruflichen Perspektiven, die sich einem durch ein naturwissenschaftliches Studium eröffnen. Zudem wird die Physik-App phyphox vorgestellt. Phyphox wurde durch Mitarbeiter der RWTH Aachen entwickelt, um mit dem Smartphone physikalische Experimente durchführen zu können.
Anschließend erfolgt ein Workshop in drei Stationen: Hr. Dr. Möller stellt mit der Glimmentladung ein Experiment aus der Teilchenphysik vor. In einem Versuch aus der Kernphysik weisen wir mithilfe des „Bierschaumzerfalls“ nach, welche Gemeinsamkeiten zwischen dem radioaktiven Zerfall von Atomen und dem Zerfall der Schaumkrone eines Bieres bestehen. In einer dritten Station untersucht ihr als Schülerinnen und Schüler mit Smartphones und einer Physik-App (phyphox) Phänomene des Alltags; sei es Entfernungsmessung mittels Schall, die „g-Kräfte“, die auf der Erde wirken, die Zentrifugalkräfte in einer Salatschleuder oder das Magnetfeld eines stromdurchflossenen Leiters.

Wer sich im Vorfeld bereits mit der App phyphox vertraut machen möchte, kann sich diese gratis im Playstore, im App Store oder unter phyphox.org herunterladen.

Wir freuen uns gemeinsam auf einen spannenden Tag.

Eure Fachschaft Physik

artikel physiktag device

artikel physiktag 6.jpg artikel physiktag logo fzj