Unterrichtsgang Sport – Zum Tauchen an die Sporthochschule Köln

 

 

Der Tauchnachmittag wurde von Frau Kleidt und Herrn Friedrichs durchgeführt. Die Schüler haben sich alle eigenständig auf den Weg zum Schwimmzentrum der Spoho in Köln gemacht. Nachdem wir uns dort getroffen haben, betraten wir gemeinsam das Schwimmzentrum. Wie vorher besprochen trafen wir uns allesamt in einem Seminarraum, wo der ganze Ablauf besprochen wurde.  

Unter anderem wurden denjenigen aus dem Kurs, die leider nicht mitmachen konnten, Aufgaben zugeteilt. Einer der Aufgaben war es für die anderen Schüler die notwendigen Regeln für das Tauchen zu erklären wie zum Beispiel den Wasser-Nase-Reflex, die Unterwasserzeichen und den Druckausgleich. 

Während die anderen sich auf den Vortrag vorbereiteten holten die restlichen Schüler die notwendigen Utensilien zum Tauchen. 

Nach den Vorträgen haben sich alle im Seminarraum getroffen und gemeinsam alles für den Tauchgang vorbereitet. Zur Vorbereitung gehörte es auch erst einmal alle Materialien auszutesten und auszuprobieren, wie zum Beispiel durch das Mundstück der Schläuche zu atmen. 

Danach wurden erst einmal kleine Spiele im Wasser zum Aufwärmen gespielt. Dann ging es auch schon ans Tauchen. Dabei konnte jeder selber entscheiden wie tief und wie lange man den Gang in die Tiefe wagte. Überdies gab es noch Spiele wie zum Beispiel durch Rohre tauchen oder ein Unterwasser-Puzzle. 

Hier dazu ein kurzes Video: 

Um den gelungenen Tag abzuschließen, gingen Einige aus dem Kurs noch zusammen etwas Leckeres essen.  

Lea Koc, Q2 GK Sport