logo

Schule neu denken

galerie haendeFür die Zeit bis zu den Sommerferien wird der Unterricht am Thusnelda-Gymnasium wegen der aktuellen Hygienebestimmungen auf zweifache Weise stattfinden. Zusätzlich zum bewährten digitalen Ansatz über unsere Unterrichtsplattform kann endlich auch wieder Präsenzunterricht abgehalten werden, wenn auch in stark reduzierter Form. Unsere Leitlinien für den Unterricht in dieser Zeit sind dabei

  • Mischung aus Präsenz- und Distanzlernen
  • Alle Schülerinnen und Schüler erhalten Mindeststundenzahl Präsenzunterricht
  • Strikte Trennung der Lerngruppen
  • Transparente und verbindliche Planung des Präsenzunterrichtes

Das hat Konsequenzen, die uns Schule und Unterricht neu denken lässt:

  • Kein Ganztagsunterricht (Mensabetrieb ist geschlossen)
  • Permanente Lerngruppen je Unterrichtstag
  • Je Tag nur eine Lerngruppe je Raum
  • Teamorientierte Lernbegleitung

Gerade für den Unterricht in der Oberstufe ergeben sich durch diese Neuordnung erhebliche Konsequenzen, die wir hier darstellen.