Studentische Praktika & Praxissemester

Studentische Praktika

Das Städtische Gymnasium Thusneldastraße bietet Studierenden der Lehramtsstudiengänge zwei Mal im Jahr (Frühjahr und Herbst) die Möglichkeit, ein Eignungs-, Orientierungs- oder Fachpraktikum im Rahmen der vorgeschriebenen Praxisphasen durchzuführen. Um die Verteilung der Praktikanten auf die einzelnen Fachgruppen gleichmäßig zu gestalten, versuchen wir möglichst verschiedene Fächer zu berücksichtigen.

Eignungs- und Orientierungspraktikum (mind. 5 Wochen, 20 Zeitstunden pro Woche)

Jeweils im Frühjahr und Herbst bietet das Städtische Gymnasium Thusneldastraße die Möglichkeit ein Eignungs- und Orientierungspraktikum zu absolvieren. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an den Mentor der Eignungs- und Orientierungspraktika, Herrn Resvoll (praktikum@thusnelda-gymnasium.de), damit wir die Plätze so besetzen können, dass die einzelnen Fachgruppen gleichmäßig vertreten sind.

Ihre Bewerbung muss folgende Elemente und Informationen enthalten:

  • Email-Betreff: Orientierungsspraktikum – Name, Vorname
  • Kurzes Anschreiben (Begründung für die Wahl des Gymnasium Thusneldastraße)
  • Kurzer Lebenslauf mit Foto und Schullaufbahn
  • Art und Dauer des Praktikums
  • Fächerkombination
  • Universität und Semester

Fachpraktikum (5 Wochen, mind. 21 Tage, mind. 12 Zeitstunden pro Woche)

Jeweils im Frühjahr und Herbst bietet das Städtische Gymnasium Thusneldastraße die Möglichkeit ein Fachpraktikum zu absolvieren. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an den Mentor der Fachpraktika, Herrn Resvoll (praktikum@thusnelda-gymnasium.de), damit wir die Plätze so besetzen können, dass die einzelnen Fachgruppen gleichmäßig vertreten sind.

Ihre Bewerbung muss folgende Elemente und Informationen enthalten:

  • Email-Betreff: Fachpraktikum – Name, Vorname
  • Kurzes Anschreiben (Begründung für die Wahl des Gymnasium Thusneldastraße)
  • Kurzer Lebenslauf mit Foto und Schullaufbahn
  • Art und Dauer des Praktikums
  • Fächerkombination
  • Universität und Semester

(RES)

Praxissemester

Seit Mai 2015 bietet das Städtische Gymnasium Thusneldastraße Masterstudierenden im 2. Semester die Gelegenheit sich mit den grundlegenden Elementen schulischen Lehrens und Lernens am Lernort Schule vertraut zu machen.

Die Studierenden nehmen nach Abschluss des Platzvergabeverfahrens über das Onlineportal PVP Kontakt mit der Schule auf, um sich und das geplante Studienprojekt vorzustellen.

Das Praxissemester beginnt spätestens zum 15. Februar bzw. 15. September und umfasst die Dauer von mindestens fünf Monaten. In dieser Zeit sind die Studierenden an vier Tagen pro Woche an der Schule. Insgesamt umfasst die Ausbildungszeit am Lernort Schule 250 Zeitstunden, in denen die Studierenden pro Fach zwei Unterrichtsvorhaben durchführen und ihr Studienprojekt umsetzen. Die Unterrichtsvorhaben werden immer in Begleitung von Ausbildungslehrerinnen und -lehrern durchgeführt und setzen sich aus der Hospitation im Unterricht der Ausbildungskraft und der Übernahme einzelner Stundenteile, Teilgruppen und eigener Stunden zusammen. Beim Unterrichten vollständiger Stunden (unter Begleitung der Ausbildungslehrkraft) erhalten die Studierenden bei der Planung und bei der Reflexion nach der Durchführung Unterstützung von der Ausbildungskraft und der SAB des ZfsL.

Wir freuen uns den Studierenden Einblicke in die Vielseitigkeit des schulischen Lebens zu gewähren  und sie auf ihrem Weg zu kompetenten Lehrkräften zu unterstützen. Interessieren Sie sich für ein Praxissemester an unserem Gymnasium, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail an die Mentorin, Frau Hennen (hennen@thusnelda-gymnasium.de). (HOS)